16.06.2019 in Ortsverein

Offenes Mitgliedertreffen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Dienstag, 25. Juni um 19:30 Uhr sind alle Mitglieder, insbesondere die Kandidatinnen, Kandidaten und Aktive bei der Kommunalwahl, zum Gespräch in die Alte Wache (Claude-Dornier-Straße 4, Scharnhauser Park) eingeladen. Neben dem Rückblick und dem Resümee der Wahl soll es um Ideen - alte wie neue - für die zukünftige Arbeit des Ortsvereins gehen und darum, dass der Schwung und positive Ansätze aus den Wahlkampfwochen fortgesetzt und weiterentwickelt werden.

04.02.2019 in Ortsverein

SPD Ostfildern nominiert die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

 
  • Alle Listenplätze besetzt
  • Oberbürgermeister Bolay ist Spitzenkandidat für den Kreistag
  • Vorsitzender Hüsson-Berenz zufrieden mit den Listen und dem Wahlprogramm

(Ostfildern, den 29. Januar 2019) – Im Rahmen einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Waldheim in Ostfildern-Ruit hat der SPD-Ortsverein Ostfildern die Listen für die Gemeinderats- und die Kreistagswahl im Mai aufgestellt. Zum Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl wählten die Mitglieder den amtierenden Fraktionsvorsitzenden Werner Schmidt. Auf den weiteren Plätzen folgen Stefanie Sekler-Dengler, Sven Dietrich, Martina Sandhorst-Schäfer, Roland Bühler, Astrid Happel, Thomas Hüsson-Berenz, Ann-Christin Kreyer und Frank Fahrner. Für die Kreistagswahl tritt erneut der Ostfilderner Oberbürgermeister Christof Bolay als Spitzenkandidat an.

 

20.10.2016 in Ortsverein

Ortsverein wählt Sonderkreisdelegierte

 

Auf der Mitgliederversammlung des Ortsvereins, am 20. Oktober in der Villa Lugia in Nellingen, wurden die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Kreiskonferenz am 26. November gewählt. Diese Kreiskonferenz wählt wiederum die Landesdelegierten; welche die Landesliste der SPD-BW für die Bundestagswahl 2017 aufstellen.
SPD-Delegierte: Thomas Hüsson-Berenz, Frank Fahrner, Ann-Christin Kreyer, Roland Kiwitz und Sven Dietrich.
SPD-Ersatzdelegierte: Dr. Ulrich Posselt, Stefanie Sekler-Dengler und Christoph Jäger.

20.10.2016 in Ortsverein

Erfolgreiches SPD-Benefizskatturnier

 
Flyer Skattunier

Die Spielerinnen und Spieler des SPD-Benefizskatturniers vom 14. Oktober spenden 155 Euro an den Verein "Wildwasser", welcher sich um Opfer sexueller Gewalt im Landkreis Esslingen kümmert. Herlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, insbesondere an Harald Läutzins, der das Turnier zum wiederholten Male leitete und darauf schaute, dass alles mit rechten Dingen, also der Skatordung, zuging.

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

23.09.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Pizza & Politik in Kirchheim Teck
https://www.facebook.com/events/1884099635069280/  

24.09.2019, 19:30 Uhr SPD im Gespräch: Wer soll den Parteivorsitz übernehmen?

25.09.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Pizza & Politik in Neuhausen auf den Fildern
Der Ortsverein lädt euch zur Pizza ein, Getränke muss jeder selber zahlen. …

Newsticker

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

Ein Service von websozis.info