20.01.2019 in Kreisverband

Gesellschaftlicher Zusammenhalt im Mittelpunkt

 

Pressemitteilung SPD-Kreisverband Esslingen 01/2019

Am Freitag, 08. Februar 2019 lädt der SPD-Kreisverband Esslingen zum öffentlichen Neujahresempfang nach Köngen ein. Als Festredner spricht Pfarrer Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland.

28.10.2018 in Kreisverband

Klausurtagung des Kreisvorstands

 

Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Klausur des Kreisvorstands in Bartholomä auf der Ostalb statt.

Auf dem Programm standen die kommende Europawahl am 26. Mai 2019 und die zeitgleich stattfindenen Kommunalwahlen: Gemeinderat, Kreistag und Regionalversammlung werden neu gewählt. Die Modalitäten von Organisation, Kandidatensuche und geplanten Aktivitäten im Kreis nahmen in den beiden Tagen den meisten Raum ein.

03.11.2016 in Kreisverband

Kreisvorsitzender Michael Beck in den Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg gewählt

 

Bei den vorgezogenen Neuwahlen des SPD-Landesvorstands auf dem Landesparteitag in Heilbronn am vergangenen Samstag wurde der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Esslingen Michael Beck als Beisitzer in den Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg gewählt.

Der SPD-Kreisvorstand gratuliert seinem Vorsitzenden Michael Beck zur Wahl in den Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg auf dem Landesparteitag in Heilbronn am vergangenen Wochenende.

Beck möchte zukünftig die Interessen des SPD-Kreisverbandes Esslingen auf Landesebene stärker einbringen. Besonderes Augenmerk legt er auch auf den Erneuerungsprozess der Landespartei: „Ich freue mich über das große Vertrauen der Delegierten auf dem Parteitag und freue mich auf die anstehende gemeinsame Arbeit im Team mit unserer neu gewählten Landesvorsitzenden Leni Breymaier. Packen wir es an!“

17.04.2014 in Kreisverband

Vorstand des SPD-Kreisverbandes zu Gast in der Filderwerkstatt Nellingen

 
  • Wechsler: „Die wirtschaftliche Dimension wird völlig unterschätzt“

„Die Teilhabe psychisch kranker und behinderter Menschen am Arbeitsleben ist ein wichtiger Aspekt einer solidarischen Gesellschaft“, resümierte Michael Wechsler, Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes am Ende des Besuchs der Filderwerkstatt in Nellingen. Der Kreisvorstand der SPD Esslingen und der SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Drexler folgten der Einladung des Werkstattleiters Klaus Korschinek, um sich vor Ort über die Tätigkeitsschwerpunkte der Einrichtung zu informieren.

Die gesamte Pressemitteilung können Sie hier herunterladen. 

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2019, 10:00 Uhr Wahlkampfstand SPD Ostfildern im Scharnhauser Park
Kommen Sie zu uns und diskutieren Sie mit uns

28.05.2019, 19:00 Uhr Kreisvorstandssitzung und Wahlanalyse

04.06.2019, 20:00 Uhr Ortsvorstandssitzung

Newsticker

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Ein Service von websozis.info