Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

Veröffentlicht am 06.07.2022 in Aktuelles

Bei der letzten Mitgliederversammlung im Ruiter Waldheim wählte der SPD-Ortsverein turnusgemäß seinen neuen Vorstand. Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Hüsson-Berenz in seinem Amt bestätigt.

Bei der letzten Mitgliederversammlung im Ruiter Waldheim wählte der SPD-Ortsverein turnusgemäß seinen neuen Vorstand. Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Hüsson-Berenz in seinem Amt bestätigt.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte er auf die drei Wahlen im Jahr 2021 zurück - die OB-Wahl, Landtag und Bundestag. Sie waren erfolgreich mit OB Christof Bolay, MdL Nicolas Fink und dem Wahlsieg der SPD im Bund. Hervorgehoben wurde auch der engagierte Wahlkampf der Zweitkandidatin für den Landtag Ann-Christin Kreyer aus dem Ortsverein Ostfildern

Hüsson-Berenz erinnerte auch an die Veranstaltung des "Ostfilderner Aktionsbündnisses", die sich für eine aktive Corona-Politik aussprach unter dem Motto "Mit Abstand und Zuversicht ins neue Jahr". Dasselbe Bündnis brachte wenig später auch eine Friedensdemonstration wegen des Ukrainekrieges auf die Beine. "Wenn es drauf ankommt, stehen Demokraten in Ostfildern zusammen", so Hüsson-Berenz.

Roland Bühler wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neu im Amt als Kassier und Pressereferent ist Volker Schmitt, sowie als Schriftführer Wulf Spilgies. Beisitzer*innen sind Ünal Yalcin und die "Neuen" Peter Heusch, Sabine Happel und Rosa von Komorowski.

Zudem wurden in der Mitgliederversammlung verdiente Genossen geehrt: Stadtrat Werner Schmidt war mehr als 50 Jahren im Gemeinderat, davon 32 Jahre Fraktionsvorsitzender und in dieser Funktion satzungsgemäß auch im SPD-Vorstand. Hüsson-Berenz würdigte dieses außerordentliche Engagement für den Ortsverein. Es ist nunmehr Stefanie Sekler-Dengler, die als neue Fraktionsvorsitzende im Vorstand mitarbeitet. Für 50 Jahre Mitarbeit in der SPD wurden die Alt-Stadträte Siegfried Fingerle und Gerhard Pick geehrt, für 60 SPD-Jahre Michael Raatz.
 

 

Ansprechpartner

Peter Heusch
(Pressereferent)

Newsticker

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info