Jahreshauptversammlung des Juso-Kreisverbands

Veröffentlicht am 12.09.2018 in Pressemitteilungen

(Wendlingen, den 10. September 2018) – Im Rahmen einer gut besuchten Jahreshauptversammlung in dem Wendlinger Seminarraum des Kreisjugendrings diskutierten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten des Kreisverbandes Esslingen die Arbeit des vergangenen Arbeitsjahres und wählten turnusgemäß den Vorstand, sowie Delegierte neu.

Nach einem Rechenschafts- und einem Finanzbericht über die Arbeit des Kreisverbandes und Berichten aus den regionalen Arbeitsgemeinschaften, der Juso Regio AG Nürtingen-Filder und der Juso AG Esslingen, wurden die Wahlen durchgeführt. Sven Dietrich (aus Ostfildern) kandidierte für eine zweite Amtszeit als Kreisvorsitzender und wurde einstimmig in diesem Amt bestätigt. Selin Dervis (Esslingen a.N.) wurde ebenfalls für ein weiteres Jahr in ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Pia Wolfram (Filderstadt) bleibt Schatzmeisterin, Kevin Othmer (Nürtingen) Schriftführer und Mark Wendt (Esslingen a.N.) ist weiterhin für die Pressearbeit des Kreisverbands zuständig. Julian Umbach schied studienbedingt aus dem Vorstand aus. Auch Franziska Losch, welche über Jahre hinweg in verschiedenen Positionen bei den Jusos im Kreis Esslingen aktiv war, kandidierte nicht wieder für den Vorstand. Der Kreisvorstand bedankt sich herzlich für die Zeit und Energie, welche sie bisher in die Juso-Arbeit gesteckt hat. Sarmed Munir (Filderstadt) bleibt Beisitzer. In diese Position wurden auch Anja Paul (Neuffen), Michael Krautheim (Filderstadt) und Fabian Engelbrecht (Leinfelden-Echterdingen) neugewählt.

Für den neuen Kreisvorstand zählen die Vorbereitung zur Kommunalwahl in Baden-Württemberg und zu den Europawahlen im Mai 2019 zu den wichtigsten Aufgaben. Dazu gehören die Vorbereitung und Unterstützung von Kandidaturen junger Genossinnen und Genossen bei den Gemeinderatswahlen und das entschiedene Eintreten für ein offenes, demokratisches und solidarisches Europa, in welchem es keinen Platz für Fremdenhass und Nationalismus geben darf!

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

22.01.2020, 15:00 Uhr Jahresempfang 2020 der AG 60plus
Mit Nils Schmid MdB und Nicolas Fink NdL. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung . Anmeldung …

22.01.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Jahresempfang AG 60plus

01.02.2020 - 02.02.2020 Neumitgliederseminar Jusos BW

Newsticker

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info