Mitgliederversammlung der SPD Ostfildern wählt neuen Vorstand

Veröffentlicht am 22.02.2018 in Pressemitteilungen

(Ostfildern, den 22. Februar 2018) – Im Rahmen einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Waldheim in Ostfildern-Ruit hat der SPD-Ortsverein Ostfildern am Dienstag seinen Vorstand turnusgemäß nach zwei Jahren neu gewählt. Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Hüsson-Berenz ohne Gegenstimme in seinem Amt bestätigt. Zuvor zog er eine positive Bilanz über die Arbeit des Vorstandes und des Ortsvereins insgesamt in den letzten beiden Jahren.

Weitere Berichte über die Arbeit der Kreisrats- und Gemeinderatsfraktion sowie des Kreisverbandes wurden von Werner Schmidt (Kreisrat, Vorsitzender der Gemeinderatsfraktion) und Frank Fahrner (stv. SPD-Kreisvorsitzender) gehalten. Kassierer Dr. Wulf Spilgies trug den Kassenbericht vor, gefolgt vom Bericht der Revisoren. Den Anträgen auf Entlastung des Vorstands in Finanzangelegenheiten sowie insgesamt kam die Mitgliederversammlung für die zurückliegende Periode nach.

Schriftführer Gerhard Pick trat nach vielen Jahren der Mitarbeit im Vorstand, darunter auch als Vorsitzender, nicht wieder an. „Ich danke Gerhard im Namen des gesamten Ortsvereins für sein langes und tolles Engagement“, sagte Thomas Hüsson-Berenz und äußerte gleichzeitig die Hoffnung, dass er dem Ortsverein auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehe. Frank Fahrner (stv. Vorsitzender), Dr. Wulf Spilgies (Kassier), Sven Dietrich (Pressereferent), Ulrich Posselt (Beisitzer) und Roland Kiwitz (Beisitzer) wurden jeweils in ihren Ämtern bestätigt. Die bisherige Beisitzerin Ann-Christin Kreyer wurde zur neuen Schriftführerin gewählt. Für sie rückte Roland Bühler als Beisitzer nach.

Nach den Wahlen zum Vorstand und der Kreisdelegierten wurde noch auf die kommenden Termine des Ortsvereins hingewiesen, darunter eine Veranstaltung zum Thema „Kunst im öffentlichen Raum“ (26. April) und eine gemeinsame Stadtführung durch Kirchheim/Teck mit Andreas Kenner MdL (28. April). Abschließend kam es zu einer engagierten Diskussion über die bundespolitische Lage und das laufende Mitgliedervotum. Trotz teilweise heftiger Kritik an der Parteiführung signalisierten die allermeisten Wortbeiträge Zustimmung zum vorliegenden Koalitionsvertrag.

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

20.09.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

11.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

21.10.2022 - 21.10.2022 Skatturnier

Newsticker

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

Ein Service von websozis.info