SPD Ostfildern verärgert über CDU-Anzeige zum Kommunalwahlergebnis

Veröffentlicht am 30.06.2009 in Pressemitteilungen

(Ostfildern, 30. Juni 2009) – Der SPD-Ortsverein Ostfildern zeigt kein Verständnis über die ganzseitige Anzeige der CDU Ostfildern aus der Ostfilderner Stadtrundschau von vergangenem Donnerstag (25. Juni 2009, S. 50). Darin hatte sich die CDU bei ihren Wählern bedankt und zudem ausdrücklich das SPD-Wahlergebnis kommentiert.

Ein Vorgang, den der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Thomas Hüsson-Berenz so nicht stehen lassen möchte: „Ein solches Verhalten dient kaum der konstruktiven politischen Auseinandersetzung. Anstatt die eigene Niederlage einzugestehen, kommentiert man vollkommen willkürlich das überaus respektable Ergebnis einer anderen Partei. Das ist schon ein starkes Stück und sucht in Ostfildern seinesgleichen.“

Anscheinend habe die Ostfilderner CDU aus ihrer heftigen Wahlschlappe überhaupt nichts gelernt, so Hüsson-Berenz. Und weiter: „In Esslingen und Stuttgart hat die CDU nach ihren empfindlichen Verlusten ja immerhin eine interne Diskussion begonnen und teilweise personelle Konsequenzen gezogen – auch bei der Besetzung des jeweiligen Fraktionsvorsitzes. Die Art und Weise dieser Anzeige lässt jedoch die Fähigkeit zu Selbstkritik und Erneuerung vermissen. Die darin vielmehr zum Ausdruck gebrachte Sturheit ist umso bedauerlicher, da sie für die zukünftige politische Arbeit in Ostfildern wenig Gutes verheißt – falls sie beibehalten würde. Anstatt Wahlergebnisse anderer Parteien zu kommentieren, sollte die CDU in Ostfildern gemeinsam mit den anderen Parteien die gewaltigen Herausforderungen angehen, vor denen auch unsere Stadt in den kommenden Jahren zweifellos steht.“

Aktuelle Informationen zur SPD in Ostfildern unter www.spd-ostfildern.de.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

SPD-Ortsverein Ostfildern
Frank Fahrner, Pressereferent
Tel: 0711 – 5056541
Fax: 0711 – 5056542
E-Mail: frank.fahrner@gmx.de

Die Pressemitteilung im Original können Sie hier herunterladen.

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

14.07.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

15.09.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

13.10.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Newsticker

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info