Mitgliederversammlung der SPD Ostfildern wählt einen neuen Vorstand

Veröffentlicht am 23.02.2016 in Ortsverein

Im Rahmen einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung im Waldheim in Ostfildern-Ruit hat der SPD-Ortsverein Ostfildern am Dienstag der vergangenen Woche seinen Vorstand neu gewählt.

Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Hüsson-Berenz mit sehr großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Zuvor zog er eine positive Bilanz über die Arbeit des Vorstandes und des Ortsvereins insgesamt in den letzten beiden Jahren.

Weitere Berichte über die Arbeit der Kreisrats- und Gemeinderatsfraktion sowie des Kreisverbandes wurden von Werner Schmidt (Kreisrat, Fraktionsvorsitzender) und Frank Fahrner (stv. Kreisvorsitzender) gehalten. Kassierer Dr. Wulf-Dieter Spilgies trug seinen Kassenbericht vor, gefolgt vom Bericht der Revisoren. Den Anträgen auf Entlastung des Vorstands in Finanzangelegenheiten sowie insgesamt kam die Mitgliederversammlung für die zurückliegende Periode ohne Gegenstimmen nach.

Der bisherige Pressereferent und Schriftführer Frank Fahrner übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden von Gerhard Pick, der stattdessen zum neuen Schriftführer des Vorstandes gewählt wurde. Kassierer bleibt weiterhin Dr. Wulf-Dieter Spilgies, und auch Dr. Ulrich Posselt und Roland Kiwitz wurden als Beisitzer wiedergewählt. Die mehr als 20 anwesenden Mitglieder wählten Ann-Christin Kreyer als Beisitzerin und Sven Dietrich als Pressereferent neu in den Vorstand.

Nach den Wahlen zum Vorstand und der Kreisdelegierten bereitet sich der Ortsverein nunmehr auf den Endspurt des Landtagswahlkampfes vor. Hierzu sind wieder die Verteilung von Informationsbroschüren und zahlreiche Wahlkampfstände auf den Wochenmärkten der Stadtteile geplant. Im Zeichen der Flüchtlingskrise und des aufkeimenden Populismus hofft die SPD, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und ihre Stimme gegen Hass und Gewalt erheben.

Für Rückfragen steht zur Verfügung:

Sven Dietrich
Pressereferent SPD Ostfildern
svenpd15(at)freenet.de

 

Newsticker

22.04.2021 18:54 Kampf gegen Doping verbessern – Kronzeugenregelung kommt
Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Anti-Doping-Gesetzes wird heute im Bundestag in erster Lesung beraten. Er greift Forderungen der SPD-Fraktion und der Ermittlungsbehörden auf, die sich schon lange für die Einführung einer Kronzeugenregelung zur effektiven Bekämpfung von Doping im Sport stark machen. „Mit der Einführung der Kronzeugenregelung im Anti-Doping-Gesetz stärken all jenen den Rücken,

22.04.2021 18:50 Mieterstrom und Windkraftausbau werden steuerlich gefördert
Wohnungsunternehmen können künftig unter erleichterten steuerlichen Bedingungen ihre Mieterinnen und Mieter mit eigenproduziertem Strom aus erneuerbaren Energien versorgen. Damit setzen wir einen Anreiz für die Errichtung von Solaranlagen auf Dächern von Wohnhäusern. Zudem erhalten Kommunen mit Windkraftanlagen auf ihrem Gebiet künftig einen höheren Anteil an den Gewerbesteuereinnahmen. Damit erhöhen wir die Akzeptanz von Erneuerbare-Energie-Projekten in

17.04.2021 09:17 Sachgrundlose Befristung: Koalitionsvertrag muss jetzt endlich umgesetzt werden
SPD und CDU/CSU haben im Koalitionsvertrag vereinbart, sachgrundlose Befristungen und Kettenbefristungen einzuschränken. Nun hat Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales, einen Gesetzentwurf dazu vorgelegt. Besonders in der aktuellen durch die Corona-Pandemie geprägten Situation benötigen Menschen Sicherheit im Beruf. Eine Eindämmung sachgrundloser Befristung ist überfällig. „Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung ist schon lange eine sozialdemokratische

Ein Service von websozis.info