Karin Roth: "Jetzt ist es amtlich! Pilot-Pflegestützpunkt kommt nach Denkendorf."

Veröffentlicht am 19.03.2008 in Projekte

(Esslingen, 19.03.2008) - "In der Gemeinde Denkendorf wird in Kürze ein Pilot-Pflegestützpunkt mit einer Anschubfinanzierung von 30.000 Euro gefördert". Diese erfreuliche Nachricht erreicht heute Karin Roth, Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Esslingen und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, aus dem Gesundheitsministerium.

Auf Anregung von Karin Roth hat die Gesundheitsministerin nun
entschieden, dass im Landkreis Esslingen ein Modell-Pflegestützpunkt
eingerichtet wird. Karin Roth: "Ich freue mich, dass der
Modell-Pflegestützpunkt nach Denkendorf kommt und damit der gesamte
Landkreis Esslingen neue Impulse für die Beratung der Pflegebedürftigen
und ihrer Angehörigen erhält."

Mit den Modellvorhaben sollen modellhaft in allen Ländern
Pflegestützpunkte erprobt werden. Denkendorf ist jetzt einer von 16
Modellvorhaben in Deutschland und der einzige in Baden-Württemberg.
Hannely Paulus, SPD-Fraktionsvorsitzende in Denkendorf: "Ich freue mich, dass Denkendorf das Rennen gemacht hat."

Ziel des Modellvorhabens ist es darzustellen, dass eine wohnortnahe gute Beratung mit guter Betreuung die Gewähr dafür ist, ein Leben in Würde in der eigenen Häuslichkeit im Alter zu führen.

Auch Sonja Spohn, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, begrüßt die
Entscheidung: "Dass der Modell-Pflegestützpunkt jetzt nach Denkendorf
kommt, ist eine Bestätigung der Arbeit der SPD im Kreistag bei der
Altenhilfeplanung und beim Aufbau funktionierender Strukturen in der
Pflegeberatung. Jetzt besteht zudem eine große Chance zur
Weiterentwicklung und innovativen Unterstützung dieser Strukturen."

Quelle: Büro Karin Roth MdB vom 19.03.2008

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

15.06.2020, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Pizza&Politik mit Landtagsabgeordneten Anne Kenner

17.06.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

14.07.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Newsticker

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info