Neckarhafen Plochingen hat Potenzial - MdB Grübel ohne Einfluss in Berlin

Veröffentlicht am 09.09.2013 in Landespolitik

Ein jetzt vorgestelltes Gutachten hat gezeigt, dass der Plochinger Hafen großes Zukunftspotenzial hat: Ein neues Containerterminal wäre machbar und sinnvoll. Stadt und Hafen Plochingen zeigen großes Interesse, das Land signalisiert Unterstützung.

Die Häfen Stuttgart und Plochingen könnten für den Güterverkehr der Region noch wichtiger werden und damit Straßen und Umwelt entlasten helfen. Voraussetzung wäre, dass auch modernere und größere Schiffe den Neckar bis Plochingen befahren können. Aber Verkehrsminister Ramsauer (CSU) hat die Vereinbarung mit dem Land zum Schleusenausbau gebrochen. Wirtschaftsverbände und Unternehmen haben das stark kritisiert - zurecht! Aber die Abgeordneten von CDU und FDP in der Region haben tatenlos zugesehen - oder haben in Berlin schlichtweg keinerlei Einfluss!

Quelle: www.michael-wechsler.de vom 8. September 2013

 

Ansprechpartner

Peter Heusch
(Pressereferent)

Newsticker

23.03.2024 09:27 Nord-Süd – Neu denken
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung „Nord-Süd – Neu denken“ eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten. Weiterlesen auf spd.de

22.03.2024 13:25 Eine starke Wirtschaft für alle – Eine moderne Infrastruktur für alle
Wir machen Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich. Quelle: spd.de

22.03.2024 12:24 Eine starke Wirtschaft für alle – Mehr Arbeitskräfte für unser Land
Wir wollen in Deutschland alle Potenziale nutzen. Das geht vor allem mit guten Arbeitsbedingungen und einfachen Möglichkeiten zur Weiterbildung. Zusätzlich werben wir gezielt Fachkräfte aus dem Ausland an. Quelle: spd.de

Ein Service von websozis.info