Mitgliederbefragung: SPD- Landesvorstand beschließt genaues Prozedere

Veröffentlicht am 17.10.2009 in Landespolitik

Ute Vogt: „Wir freuen uns auf einen argumentationsstarken und fairen Wettstreit“

Der SPD- Landesvorstand hat am Freitag den Weg für eine Mitgliederbefragung frei gemacht. Bisher bewerben sich Hilde Mattheis, Nils Schmid und Claus Schmiedel um den Vorsitz der Landes- SPD. „Wir freuen uns auf einen argumentationsstarken und fairen Wettstreit“, so die amtierende Landeschefin Ute Vogt.

Am Freitagabend hat der Landesvorstand einstimmig das weitere Prozedere zu der Befragung beschlossen. Noch bis 22. Oktober können Personalvorschläge, die in die Mitgliederbefragung zum Landesvorsitz einbezogen werden sollen, von den Ortsvereinen und Kreisverbänden der SPD eingebracht werden.

Zur Vorstellung der Bewerber werden wie bereits angekündigt vier Regionalkonferenzen in den Regierungsbezirken durchgeführt: am 3. November in Ulm, am 4. in Offenburg, am 5. in Hockenheim und am 11. in Gaildorf. Beginn ist jeweils 19.30 Uhr. Am 7. November findet wie vorgesehen die Ortsvereinskonferenz mit dem designierten Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel und der designierten Generalsekretärin Andrea Nahles in Esslingen statt.

Die Mitgliederbefragung erfolgt durch Abstimmung per Urnenwahl im Ortsverein oder per Briefwahl.

Auszählungs- und Wahltag in den Ortsvereinen ist Samstag, 21. November 2009. Die Wahllokale in den Ortsvereinen werden von 11.00 – 16.00 Uhr geöffnet sein. Die Auszählung der Stimmen erfolgt nach 16.00 Uhr in den Ortsvereinen und der Landesgeschäftsstelle. Die Ergebnisse aller Ortsvereine fließen in der Landesgeschäftsstelle zusammen.

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

24.10.2019, 18:30 Uhr Jahreshauptversammlung des Juso-Kreisverbands Esslingen
Neuwahlen des Vorstands, Antrag zur Satzungsänderung und Programm für das Arbeitsjahr 2019/2020.

25.10.2019, 18:00 Uhr 6. Benefiz-Skatturnier der SPD Ostfildern
Die SPD Ostfildern lädt wieder ein zum jährlichen Skatturnier, der Erlös aus Startgeld (10 Euro) und verlorenen Sp …

05.11.2019, 00:00 Uhr Ortsvorstandssitzung

Newsticker

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

Ein Service von websozis.info