11.03.2020 in Ortsverein

Hindenburg - Ist diese Benennung heute noch tragbar?

 

Veranstaltung wird auf späteren Zeitpunkt verschoben!

(Ostfildern, den 11. März 2020) – Auf Antrag der SPD-Fraktion wird sich demnächst der Gemeinderat der Stadt Ostfildern mit der Frage beschäftigen, ob die Straßenbenennung „Hindenburgstraße“ im Stadtteil Nellingen so bestehen bleiben kann oder eine Umbenennung angebracht wäre.  Um das Thema zu vertiefen, hat der SPD-Ortsverein im Rahmen der Veranstaltungsreihe SPD im Gespräch den Historiker Prof. Dr. Wolfram Pyta und den Freiburger Stadtrat Julien Bender eingeladen.

Prof. Pyta leitet die Abteilung Neuere Geschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart und ist Direktor der Forschungsstelle Ludwigsburg. Für seine Biografie zu Reichspräsident Paul von Hindenburg bekam er im Jahr 2008 den Landesforschungspreis des Landes Baden-Württemberg für Grundlagenforschung und wird auf der Veranstaltung zur Person von Hindenburg im Rahmen eines wissenschaftlichen Vortrags referieren. Anschließend wird Stadtrat Julien Bender davon berichten, wie die Hindenburg-Debatte in der Freiburger Stadtgesellschaft und den städtischen Gremien geführt worden ist. Die Moderation übernimmt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Thomas Hüsson-Berenz.

16.02.2020 in Ortsverein

Mitgliederversammlung Ortsverein Ostfildern

 

(Ostfildern, den 11. Februar 2020) – Im Rahmen einer besuchten Mitgliederversammlung im Waldheim in Ostfildern-Ruit hat der SPD-Ortsverein Ostfildern am Dienstag seinen Vorstand turnusgemäß nach zwei Jahren neu gewählt. Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Thomas Hüsson-Berenz einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zuvor zog er im Rechenschaftsbericht Bilanz über die Arbeit des Ortsvereins in den letzten beiden Jahren, welche insbesondere durch den Kommunalwahlkampf geprägt war. Trotz „toller Arbeit der SPD-Fraktion und eines engagierten Wahlkampfs haben wir leider jeweils ein Mandat im Gemeinderat und im Kreistag verloren.“ In diesem Zusammenhang würdigte Thomas Hüsson-Berenz das 40-jährige Engagement Werner Schmidts als Kreisrat für Ostfildern und die 30-jährige Arbeit der ehemaligen Stadträtin Silvia Eisinger.

 

16.10.2019 in Allgemein

DigitalPakt kommt an: Über 25 Millionen Euro für Schulen im Kreis

 

Der Landkreis Esslingen profitiert enorm vom DigitalPakt Schule des Bundes. Mit dem DigitalPakt sorgt der Bund für eine bessere Ausstattung an Schulen mit digitaler Technik und stellt dafür in einem Sondervermögen 5 Milliarden Euro bereit. Der Anteil Baden-Württembergs daran liegt bei circa 650 Millionen Euro. Zuvor hatten Bundestag und Bundesrat sogar das Grundgesetz geändert, um damit die verfassungs­rechtliche Grundlage für den DigitalPakt Schule zu schaffen. Ein Vorhaben, das zunächst auf starke Ablehnung der grün-schwarzen Landesregierung traf.

16.06.2019 in Ortsverein

Offenes Mitgliedertreffen

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

am Dienstag, 25. Juni um 19:30 Uhr sind alle Mitglieder, insbesondere die Kandidatinnen, Kandidaten und Aktive bei der Kommunalwahl, zum Gespräch in die Alte Wache (Claude-Dornier-Straße 4, Scharnhauser Park) eingeladen. Neben dem Rückblick und dem Resümee der Wahl soll es um Ideen - alte wie neue - für die zukünftige Arbeit des Ortsvereins gehen und darum, dass der Schwung und positive Ansätze aus den Wahlkampfwochen fortgesetzt und weiterentwickelt werden.

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

15.06.2020, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr Pizza&Politik mit Landtagsabgeordneten Anne Kenner

17.06.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

14.07.2020, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Newsticker

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

Ein Service von websozis.info